Über 300 Tarife im Vergleich
Kfz-Versicherung Kostenlos & unverbindlich vergleichen
Kennzeichen

Autoversicherung Ratgeber – Was ist wichtig, auf was muss man achten ?

Herzlich willkommen im Ratgeber von Autoversicherung-Vergleich.info!

Dem Laien fällt die Orientierung in der Finanz- und Versicherungswelt häufig schwer. Mit unserem Autoversicherung Ratgeber wollen wir Sie bei der Orientierung unterstützen. Dazu stellen wir Ihnen wichtige Informationen rund um die verschiedenen Fahrzeugversicherungen zur Verfügung und gehen intensiv auf wichtige Schwerpunktthemen ein. Denn nur wer umfassend und richtig informiert ist, kann auch die optimalen Entscheidungen treffen.

Im Autoversicherung Ratgeber geben wir Ihnen sämtliche Fakten und wichtige Hintergründe an die Hand, damit Sie leicht und richtig entscheiden können. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche Tipps für die Wahl angemessener Leistungen und des zu Ihnen passenden Versicherers.

Zum Start ein kleiner Überblick über die verschiedenen Autoversicherungen, die wir Ihnen im Ratgeber ausführlich vorstellen und Ihnen dabei auch genau erklären, auf was man achten muss:

Kfz-Haftpflicht ist gesetzlich vorgeschrieben

Wer in Deutschland ein Kraftfahrzeug besitzt und dieses im öffentlichen Straßenverkehr benutzt, ist vom Gesetz her verpflichtet, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Diese Autoversicherung deckt Schäden ab, die der Versicherte (mit seinem Fahrzeug) einem Dritten zufügt, wie es etwa bei einem Unfall passieren kann.

Die gesetzliche Vorschrift der Haftpflichtversicherung für Fahrzeuge schließt auch Anhänger mit ein.


Aus dem Gesetzestext:

„Der Halter eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers mit regelmäßigem Standort im Inland ist verpflichtet, für sich, den Eigentümer und den Fahrer eine Haftpflichtversicherung zur Deckung der durch den Gebrauch des Fahrzeugs verursachten Personenschäden, Sachschäden und sonstigen Vermögensschäden nach den folgenden Vorschriften abzuschließen und aufrechtzuerhalten, wenn das Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen (§ 1 des Straßenverkehrsgesetzes) verwendet wird.“

§1 Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter (Pflichtversicherungsgesetz)


Um den Abschluss einer Kfz-Haftpflicht kommt in Deutschland also niemand herum, wenn er sich nicht strafbar machen will.

Die Kosten für die Kfz-Haftpflicht können aber für ein und dasselbe Fahrzeug vollkommen unterschiedlich ausfallen. Ebenso variieren die Leistungen der einzelnen Versicherer bzw. Tarife mitunter sehr stark. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich vor dem Neuabschluss einer Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug genau zu informieren und die verschiedenen Tarife im Rahmen eines Versicherungsvergleichs im Detail zu prüfen. Hinsichtlich der Leistungen spielen u.a. Faktoren wie die Deckungssumme, die sogenannte Mallorca-Police oder der Verzicht des Versicherers auf die „Einrede bei grober Fahrlässigkeit“ eine Rolle.

Übrigens, hilft es Ihnen nur wenig, sich beim Vergleichen von Kfz-Haftpflichttarifen an dem zu orientieren, was Verwandte oder Freunde so zahlen. Bei der Berechnung der Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug spielen mehr als 50 Merkmale eine Rolle, so dass es immer ratsam und wichtig ist, bei einem Vergleich von Autoversicherungen die eigenen individuellen Parameter als Basis anzusetzen.

Nutzen Sie den Autoversicherung Ratgeber, um sich intensiv über die Kfz-Haftpflicht zu informieren. Wir stellen Ihnen alle wichtigen Aspekte in diesem Zusammenhang vor und machen Sie fit für die Wahl der optimalen Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug.

Teilkasko und Vollkasko als freiwilliger Versicherungsschutz

Die Teilkaskoversicherung oder Vollkaskoversicherung kann als Ergänzung zur Haftpflicht zusätzlich für das Fahrzeug abgeschlossen werden, um einen erweiterten Versicherungsschutz dafür zu erreichen. So deckt die Teilkaskoversicherung beispielsweise Schäden durch Brand oder Glasbruch ab (ausgenommen davon ist Vandalismus) oder zahlt im Falle eines Diebstahls. Die Vollkaskoversicherung erweitert diesen Schutz noch einmal und tritt z.B. auch ein, wenn der Versicherungsnehmer selbst einen Unfall verursacht oder das Fahrzeug durch Vandalismus Schaden nimmt.

Wir informieren Sie im Autoversicherung Ratgeber umfassend über die Unterschiede zwischen Teilkasko und Vollkasko, sagen Ihnen, was wichtig ist und geben Tipps dazu, wann sich welche Art der Kaskoversicherung für Sie lohnt. Erfahren Sie außerdem, worauf Sie beim Abschluss einer Teilkaskoversicherung oder Vollkaskoversicherung achten sollten.

Zusätzliche Versicherungen rund ums Fahrzeug

Neben der Kfz-Haftpflicht, der Teilkasko und der Vollkasko können Sie sich und Ihr Fahrzeug noch gegen weitere Risiken absichern. So tritt eine Verkehrsrechtsschutzversicherung beispielsweise bei gerichtlichen Auseinandersetzungen ein, die als Folge eines Unfalls oder einer Fahrzeugreparatur auftreten. Eine Insassenunfallversicherung hingegen sichert Sie und Ihre Mitfahrer zusätzlich vor Unfallfolgen u.ä. ab.

Im Autoversicherung Ratgeber erklären wir Ihnen ausführlich, was es mit Zusatzversicherungen wie dem Verkehrsrechtsschutz oder der Unfallversicherung für Insassen auf sich hat und zeigen auf, worauf Sie bei der Wahl dieser Versicherungen achten müssen.